Schritt 11: Zubehör nicht vergessen (Kettenführung und Mudguard)

Nachdem nun alle essentiellen Komponenten ausgesucht wurden, kann sich um das nötige Zubehör gekümmert werden. In der Regel handelt es sich dabei um Mudguards und Kettenführungen. Natürlich sind hier je nach Aufbau und dem angedachten Einsatzgebiet des Bikes weitere Teile möglich, die sich aber auch im Laufe der Nutzung nachrüsten lassen. Dazu gehören auch starke LED-Strahler, Taschen, Werkzeughalterungen und Schutzbleche.

Unsere Wahl: Ethirteen TRS Plus Kettenführung

Damit die Kette an unserem Enduro auch im gröbsten Gelände sicher sitzt, haben wir uns für die TRS-Plus-Kettenführung von Ethirteen mit integriertem Bashguard entschieden.

Mehr dazuz erfahrt ihr im Vorstellungsartikel:

Ethirteen TRS Plus Kettenführung [Vorstellung]

Share.

Über den Autor