Das Bergamont Big Air Tyro 24 2018 ist eine komplette Neuentwicklung und wurde mit modernen Eigenschaften versehen. Außerdem hat der Hersteller den Freerider noch besser an die Bedürfnisse von kleinen Gravity-Fahrern angepasst.

Bergamont Big Air Tyro 24 2018: Freerider für Kinder [Eurobike 2017]

Für die Saison 2018 hat Bergamont den Kinder-Freerider Big Air Tyro 24 mit einer neuen Rahmenplattform versehen und nach modernen Vorgaben optimiert, was Geometrie sowie Kinematik angeht. Damit soll das Bike noch besser auf Kinder zugeschnitten sein.

Passend dazu kommt das Bergamont Big Air Tyro 24 2018 mit einem Fahrwerk, das auf die niedrigen Gewichte ausgelegt ist. An der Front arbeitet eine Manitou Mattoc mit optimierter Dämpfung und 160 Millimetern Hub. Beim Dämpfer greift der Hersteller auf den Monarch R von Rock Shox zurück. Ansonsten bietet das Bergamont Big Air Tyro 24 2018 einen SRAM-Antrieb und Tektro-Bremsen.

Der spezielle Kinder-Freerider kostet 2.199 Euro und bringt 14,7 Kilogramm auf die Waage.

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen