Für den Shimano Steps E8000 wurde kürzlich ein Firmware-Update veröffentlicht, das Endkunden mit einfachen Mitteln ermöglicht, diverse Optionen nach individuellen Vorgaben selbst einzustellen. Dabei hilft die hauseigenen App, die auf jedem kompatiblen Smartphone funktioniert.  Shimano Steps E8000: Firmware-Update und App für individuelles Setup [Eurobike 2017]

Im Rahmen der Eurobike hat Shimano eine neue Firmware-Version für den Steps-E8000-Motor vorgestellt, die erweiterte Funktionen für die Nutzer bereithält. Mittels E-Tube-App für iOS und Android lässt sich das Smartphone via Bluetooth mit der Steuereinheit des Antriebs verbinden. Das erlaubt Endkunden, die Leistungsstufen des Trail- und Boost-Modus individuell einzustellen. Bei der Eco-Fahrunterstützung gibt es keine Änderung. Diese bietet weiterhin die Balance zwischen Unterstützungsleistung und Akkulebensdauer. Die Tablet-Version der App bietet zudem noch eine System-Diagnose, die der Smartphone-Version fehlt.

Der Trail-Modus wurde zusätzlich optimiert: Die Stärke der Unterstützung verändert sich automatisch in Abhängigkeit des Pedaldrucks. So passt sich die Antriebseinheit schnell und übergangslos an den jeweiligen  Fahrstil an. Dabei wird von leichter Unterstützung bis zum maximalen Drehmoment von 70 Newtonemetern variiert. Die dynamische Anpassung erlaubt dem Shimano Steps E8000 eine optimale Unterstützung im Gelände aller Schwierigkeitsgrade.

Shimano Steps E8000: Firmware-Update und App für individuelles Setup [Eurobike 2017]

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen