Canyon präsentierte auf der Eurobike 2015 die neuste Version des hauseigenen Top-End-Hardtails Grand Canyon AL SLX mit Aluminium-Rahmen. Für die Saison 2016 wurde die Geometrie überarbeitet und das Gewicht sowie die Steifigkeit optimiert. Das Canyon Grand Canyon AL SLX 2016 orientiert sich damit am neuen Exceed CF und kommt in drei Ausstattungsvarianten.

Canyon Grand Canyon AL SLX 2016: Alu-Hardtail der High-End-Klasse | Eurobike 2015

Für die Saison 2016 überarbeitet Canyon das Top-Modell aus der Grand-Canyon-AL-Baureihe und präsentierte das Ergebnis auf der Eurobike 2015 in Friedrichshafen. Optimiert wurde unter anderem die Geometrie, die nun einen längeren Reach und einen flacheren Lenkwinkel von 68,5 Grad aufweist. Dadurch soll sich die Fahrsicherheit und die Spurtreue des Canyon Grand Canyon AL SLX 2016 erhöhen. Für Agilität sorgen der breite Lenker und der kurze Vorbau.

Beim Rahmen spart Canyon zusätzlich es Gewicht durch dreifach konifizierte Rohrsätze und durch eine Oberflächenreduzierung. Letzteres erfolgt durch eine sinnvolle Kürzung und ein möglichst geradliniges Design diverser Streben. Außerdem wurden die Knotenpunkte beim Canyon Grand Canyon AL SLX 2016 verkleinert. Ein weiteres Detail zur Gewichtsreduzierung zeigt sich zwischen Sitz und Kettenstrebe. Dort wurde der Bremssattel positioniert. All diese Optimierungen führen zu einem Gewicht von lediglich 1.570 Gramm, sollen laut dem Hersteller allerdings keinen Einfluss auf die Steifigkeit und die Stabilität des Rahmens haben. Ansonsten zeichnet sich das neue Canyon Grand Canyon AL SLX 2016 durch innenverlegte Züge und ein konisches Steuerrohr aus. Außerdem kommen Steckachsen mit RWS-Befestigungssystem zum Einsatz.

Das Canyon Grand Canyon AL SLX 2016 wird in fünf verschiedenen Größen erhältlich sein. Dabei passt das Unternehmen die Laufräder, den Hinterbau und den Rahmen umfassend an die jeweilige, empfohlene  Körpergröße an.

Canyon Grand Canyon AL SLX 2016: Alu-Hardtail der High-End-Klasse | Eurobike 2015

Canyon Grand Canyon AL SLX 2016: Verfügbarkeit und Preise

Das Bike wird in drei Ausstattungsvarianten bereitstehen, zu denen sich Canyon allerdings noch nicht im Detail geäußert hat. Klar ist bisher nur, dass zwei Versionen mit 110 und eine mit 100 Millimetern Federweg an der Front kommen werden. Weitere Informationen dürften in den nächsten Wochen folgen. Die Preise stehen ebenfalls noch nicht fest.

Share.

Über den Autor

1 Kommentar

  1. Pingback: EUROBIKE 2015 | Canyon Grand Canyon AL SLX 2016: High-End-Hardtail (1080p) - favbike.de

Antwort hinterlassen