Für das Modelljahr 2018 hat Fox die Enduro-Gabel 36 überarbeitet und einige Optimierungen vorgenommen. Vor allem die neue Float-Luftfeder mit EVOL-Luftkammer und ein neues reibungsarme Dämpferöl mit PTFE-Anteil gelten als größte Neuerungen. Natürlich bringt die Fox 36 2018 weitere Änderungen im Detail mit. 

Fox 36 2018: Neue Float-EVOL-Luftfeder und optimierte Dämpfung [Pressemitteilung]

Die Fox 36 gehört zu den besten Gabeln für den Trail- und Enduro-Einsatz. Doch der Hersteller ruht sich nicht auf dem Erfolg aus und optimiert das Modell immer weiter. Für das Modelljahr 2018 erhält die 36 einige Neuerungen, die die Performance noch weiter verbessern sollen.

Die Features der Fox 36 2018 im Detail

  • Neue FLOAT EVOL Luftfeder
  • FIT HSC / LSC, FIT4 und FIT GRIP
  • 15QRx110 mm, 15QRx100 mm oder 15TA x 100 (umrüstbar auf 20 mm)
  • Hub-Optionen:
    • 27,5 Zoll – 150, 160, 170 mm
    • 29 Zoll – 150, 160 mm
    • 26 Zoll – 100 mm (831), 160, 180 mm
  • Tapered- oder 1 1/8-Zoll-Gabelschaftrohr (nur 26 Zoll)
  • E-Bike-spezifisches Chassis vorhanden
  • Factory Series-Modelle verfügen über Kashima Coat
  • Performance Elite-Modelle verfügen über schwarze Standrohre
  • Matt-schwarzes Casting
  • Varianten und Preise:
    • Factory – HSC/LSC 1.049 US-Dollar, FIT4 979 US-Dollar
    • Performance Elite – HSC/LSC 959 US-Dollar, FIT4 889 US-Dollar
    • Performance – nur OE (mit GRIP Dämpfer)

Fox 36 2018: Neue Float-EVOL-Luftfeder und optimierte Dämpfung [Pressemitteilung]

Fox 36 2018 mit Float-EVOL-Luftfeder

Die Fox 36 2018 ist mit der optimierten Float-Luftfeder mit EVOL-Negativ-Kammer ausgestattet. Durch das vergrößerte Volumen fällt die Kennlinie der ersten 25 Prozent des Federwegs deutlich linearer aus, was laut dem Hersteller für eine bessere Sensibilität sorgt. Außerdem soll der Support im mittleren Hub-Bereich verbessert werden. Fox spricht auch von einer besser abzustimmenden Bottom-Out-Progression. Hinsichtlich der Dichtungen gab es ebenfalls eine Optimierung: Das neue Design verzichtet auf O-Ringe und erlaubt einen einfacheren Tausch der Air-Spacer. Die neue Float-EVOL-Luftfeder wird in allen 2018er-Modellen zu finden sein.

Fox 36 2018: Neue Float-EVOL-Luftfeder und optimierte Dämpfung [Pressemitteilung]

Neues Dämpferöl mit PTFE und FIT4-Optimierung

Auf der Seite der Dämpfung kommt bei der RC2- und FIT4-Kartusche ein neues Öl mit PTFE zum Einsatz, wodurch sich die Kompression und der Durchfluss verbessern sollen. Das führt wiederum zu einer höheren und anhaltenden Performance, auch auf sehr langen Bergabpassagen. Die FIT4-Dämpfung wurde im Tune etwas überarbeitet und soll bei der Fox 36 2018 eine noch bessere Leistung liefern.

Fox 36 2018: Neue Float-EVOL-Luftfeder und optimierte Dämpfung [Pressemitteilung]

Sonstige Neuerungen

Ansonsten ist die Fox 36 2018 je nach Variante auch noch bis zu 40 Gramm leichter als das Vorgängermodell. Das liegt vor allem an der überarbeiteten-Luftfeder, denn neben einigen Dichtungen entfällt auch der innere Schaft, an dem die Air-Spacer befestigt waren. Fox hat hierzu das einfachere System aus der 34 adaptiert. Natürlich versieht der Hersteller die Gabel auch mit einem neuen Design. Passend dazu gibt es endlich einen Aufkleber mit Luftdruck-Gewichtstabelle.

Quelle: Fox-Pressemitteilung

Share.

Über den Autor

2 Kommentare

  1. Pingback: Fox 2018: Gabeln mit EVOL-Luftkammer und überarbeitete DPS- sowie X(2)-Dämpfer

  2. Pingback: Fox 36 Float Factory RC2 2017: High-End-Enduo-Gabel im Test

Antwort hinterlassen