Magura erweitert die Familie der hydraulischen Felgenbremsen um ein weiteres Modell, das sich genau zwischen den beiden bisherigen Varianten positioniert und einige Features der bewährten MT-Serie mitbringt. Entwickelt wurde die HS22 mit dem Fokus auf Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Wartungsfreiheit. Außerdem standen bei der Entwicklung eine einfache Handhabung und eine gute Ergonomie im Vordergrund. Durch all diese Punkte soll die Magura HS22 zu einer attraktiven und erschwinglichen Alternative werden.

Magura HS22: Hydraulische Felgenbremse mit MT-Genen | Eurobike 2015

Magura HS22 mit EVO2-Befestigungssystem

Auf der Eurobike 2015 hat Magura das jüngste Mitglied der HS-Familie vorgestellt und damit ab sofort eine Felgenbremse in petto, die sich zwischen der HS11 und der Top-Variante HS33 (R) einreiht. Das neuste Modell ist mit einen komplett neukonstruierten Geberkolben im 14-Millimeter-Format ausgestattet, was laut Hersteller für eine noch höhere Brems-Power sorgen soll. Dank Royal-Blood-Mineralöl, wird die Magura HS22 zur wartungsarmen Hydraulik-Felgenbremse mit einem ordentlichen Druckpunkt und bester Dosierbarkeit. Durch die werkzeuglose TPA-Technik (Turbo Pad Adjuster) fällt die Handhabung des Bremsbelagausgleichs einfach und komfortable aus. Die Beläge lassen sich wie gewohnt einfach auswechseln.

Auch Technik aus der MT-Serie findet sich bei der neuen Magura HS22 wieder: Bremsgriff, Bremshebel und Lenkerklemmung sind komplett aus dem hochfesten Carbotecture-Material gefertigt. Unter anderem dadurch kommt die Magura HS22 auf ein Gewicht von rund 430 Gramm. Die werkzeuglose Griffweitenverstellung stammt ebenfalls von den MT-Top-Modellen. Zum Einsatz kommt die dreistufige „Reach Adjust“-Justierung der MT7.  Für eine einfache Montage und Wartung sorgen hingegen die Anbaumöglichkeiten via EVO2 oder Easy Mount, die „Easy Bleeding“-Befüllung und die Option, die Bremsleitung direkt am Lenker kürzen zu können.

Magura HS22: Hydraulische Felgenbremse mit MT-Genen | Eurobike 2015

Magura HS22 mit Easy-Mount-Befestigungssystem

Magura HS22 ab sofort erhältlich

Ab sofort ist die Magura HS22 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 90 Euro pro Stück erhältlich.

Share.

Über den Autor

1 Kommentar

  1. Pingback: EUROBIKE 2015 | Magura HS22: Neue Hydraulik-Felgenbremse (1080p) - favbike.de

Antwort hinterlassen