Für die kommende Saison hat NS Bikes die Eccentric-Serie überarbeitet und ein neues Modell hinzugefügt. Letzteres ist für 27-Plus-Bereifung optimiert, basiert aber ansonsten auf dem neuen Rahmen mit aggressiver Geometrie. Ansonsten zeigt sich das NS Bikes Eccentric 2016 als robustes Trail-Hardtail mit 120 bis 140 Millimeter Federweg an der Front.

NS Bikes Eccentric 2016: Trail-Hardtail mit aggressiver Geometrie | Eurobike 2015

Am Eurobike-Stand der Sports Nut GmbH war auch NS Bikes mit der kompletten Range an Modellneuheiten für die Saison 2016 vertreten. Ausgestellt wurden dort unter anderem die All-Mountain-Hardtails der Eccentric-Serie. Gegenüber dem Vorjahr konnte der Hersteller einiges optimieren. Dazu gehört auch die neue Geometrie, die deutlich aggressiver gestaltet ist. Dafür wurde der Reach verlängert und das Tretlager weiter nach unten versetzt. Auch der Lenkwinkel wurde flacher gestaltet. Der Rahmen bietet laut Hersteller ein hervorragendes Verhältnis von Robustheit zu geringem Gewicht. Außerdem kommen alle Modelle des NS Bikes Eccentric 2016 mit 1×10-Antrieb.

Ansonsten ist das Trail-Hardtail von mit 27,5-Zoll-Laufrädern ausgestattet und bietet an der Front je nach Version 120 bis 140 Millimeter Federweg. Zum Einsatz kommen verschiedene Gabeln von Rock Shox, Suntour und X-Fusion. Die Schaltung und Bremsanlage stammt bei allen Ablegern des NS Bikes Eccentric 2016 von SRAM. Bei der restlichen Ausstattung greift der Hersteller auf die eigenen Aftermarket-Komponenten zurück.

NS Bikes Eccentric 2016: Djambo mit 27,5-Plus-Bereifung

Ein Highlight der Serie dürfte das Jambo sein, das mit dicken 27,5-Plus-Bereifung in 2,8 bis 3,0 Zoll Breite ausgestattet ist. Das soll laut Hersteller für mehr Fahrsicherheit und Komfort sorgen. Zur Ausstattung gehören die neuen WTB-Trailblazer-Laufräder und die Suntour-Raidon-Gabel.

NS Bikes Eccentric 2016: Trail-Hardtail mit aggressiver Geometrie | Eurobike 2015

NS Bikes Eccentric Djambo 2016

Das neue Line-Up des NS Bikes Eccentric 2016 setzt sich aus vier Modellen im Preisbereich von Euro 1.199 bis Euro 1.849 Euro zusammen.

Share.

Über den Autor

1 Kommentar

  1. Pingback: EUROBIKE 2015 | NS Bikes Eccentric 2016: Trail-Hardtail und 27+ (1080p) - favbike.de

Antwort hinterlassen