Das Propain Dreckspatz war ein Highlight aus dem Kinder-Bike-Bereich auf der Eurobike 2016 und wurde nun vom Hersteller offiziell via Pressemitteilung vorgestellt. Dieses Hardtail ist beispielsweise für Flowtrails und Pumptracks konzipiert und bildet einen günstigeren Einstieg in das Sortiment.

Für all jene Biker, die ein günstiges MTB für ihre Kinder suchen, bietet Propain mit dem Dreckspatz eine passende Lösung an. Das 20-Zoll-Hardtail ist dabei vor allem für die Nutzung auf Flow-Trails und dem Pumptrack geeignet. Passend zum Einsatzzweck hat der Hersteller das Modell mit Teilen ausgestattet, die für Kinder angepasst wurden.

Welche Features das Propain Dreckspatz noch bietet, verrät die Pressemeldung:

Propain Dreckspatz – Kinderhardtail in 20“

Bereits auf der Eurobike hatte Propain dem Publikum einen ersten Blick auf das neue 20“-Kinderhardtail Dreckspatz gewährt. Es reiht sich in der Linie der Kinderbikes neben dem Fully Frechdax ein und ergänzt die Highend-Produktpallette um ein kostengünstigeres Modell.

Propain Dreckspatz: Kinder-Hardtail in 20 Zoll [Pressemittelung]

Für die Kids, die hauptsächlich im Bikepark unterwegs sind oder sich schon in technisches Terrain vorwagen, ist das vollgefederte Frechdax nach wie vor die richtige Wahl. Für alle anderen, die ein Bike für flowige Trails oder Pumptracks suchen, ist das neue Dreckspatz gedacht. Hier spielt das Bike die Stärken eines Hardtails in Bezug auf Vortrieb und Gewicht aus und garantiert maximalen Fahrspaß für den Nachwuchs.

Bei der Entwicklung eines Kinderbikes spielt das Gewicht eine wesentliche Rolle, denn bereits ein paar hundert Gramm machen bei den kleinen und leichten Fahrern einen deutlichen Unterschied. Durch spezielle Auslegung und Optimierung der Rohrsätze konnte Propain das Rahmengewicht auf 1.300 g drücken.

Neben dem Rahmen ist auch die Wahl der Komponenten bei Kinderbikes ein wichtiger Faktor. Das Angebot an leichten und durchdachten Kinderparts ist sehr überschaubar. Daher hat Propain ganz einfach eine eigene Produktlinie entwickelt. Unter dem Label „1st Ride“ werden unter anderem eine Carbon Federgabel, Kurbeln, Lenker, Vorbauten und Laufräder angeboten.

Das Gesamtgewicht liegt in der Topausstattung bei ca. 8,8 kg und preislich startet das Dreckspatz bei 899 EUR. Es ist ab sofort in zwei Ausstattungsvarianten und zwei Rahmenfarben (grün, blau) im Onlineshop von Propain verfügbar.

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen