Der norddeutsche Direktversender Alutech hat die Eurobike 2018 genutzt, um die neue Ausführung der Fanes vorzustellen. Drei Jahre wurde das neue Enduro entwickelt, um vor allem ein einzigartiges Design zu erzielen und mit innovativen Features zu kombinieren. Herausgekommen ist ein Bike, das trotz hochwertigem Alu-Rahmen optisch nah an den Carbon-Look heranreicht und damit für viele überraschte Gesichter sorgt. Trotz hübschem Aussehen soll das Alutech Fanes 6.0 weiterhin eine kompromisslose Fahrmaschine bleiben.

Alutech Fanes 6.0: Design-Enduro im Carbon-Look [Eurobike 2018]

Das Alutech Fanes gehört seit der ersten Stunde zu den Top-Enduros und war seit jeher ein Bike fürs Grobe und den Parkeinsatz. Nun, nach drei Jahren Entwicklungszeit, erblickt die inzwischen sechste Version im Rahmen der Eurobike 2018 das Licht der Welt.

Die Neuauflage wurde gegenüber dem Vorgänger nicht nur aufgehübscht, sondern auch noch optimiert und mit einigen innovativen Features versehen. So zeigt sich das Alutech Fanes 6.0 in einem modernen und wirklich ästhetischen Design, das auch aus einer Carbon-Form hätte kommen können. Doch der Hersteller bleibt sich treu und setzt weiterhin auf Aluminium.

Alutech Fanes 6.0: Design-Enduro im Carbon-Look [Eurobike 2018]

Natürlich wurde auch die Geometrie an die modernen Vorgaben angepasst, sodass beispielsweise der Reach etwas länger ausfällt. An der Kinematik und dem Federweg wurde hingegen nichts verändert, weil das Setup für Alutech immer noch passend ist. Allerdings kommt nun ein metrischer Dämpfer mit 230×65 Millimetern zum Einsatz, der für die 170 Millimeter Hub am Heck sorgt. Dort befinden sich auch die Boost-Ausfallenden.

Ansonsten weist das Alutech Fanes 6.0 schöne Details, wie den geschraubten Dämpferbock und gefräste Logos auf. Eine Innovation stellt hingegen die sogenannte BrandingCap dar: Die Kappe aus Kunststoff sitzt auf dem Steuerrohr und verfügt über einen NFC-Chip. Damit lassen sich allerlei hilfreiche Dinge anstellen. Welche das genau sind, erfahrt ihr in einer separaten News.

Alutech Fanes 6.0 in drei Ausstattungsvarianten

Angeboten wird das Alutech Fanes 6.0 in drei Ausstattungsvarianten, die sich preislich zwischen 3.400 und über 6.000 Euro bewegen. Das Rahmenset soll bei knapp 1.600 Euro starten. Erhältlich sein werden die Ausführungen „Trailready“, „Raceready“ und „Rayeta“. Letztere bildet die Top-Version mit Carbon-Hinterbau und absoluten High-End-Komponenten.

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen