Fox hat die neue Produktpallette vorgestellt und damit das Modelljahr 2021. Präsentiert wurden zahlreiche Updates und mit der Fox 38 sogar eine gänzliche neue Federgabel. Auch bei den High-End-Dämpfern gab es eine Aktualisierung. Mehr dazu erfahrt ihr in dieser News.

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

Pünktlich wie in jedem Jahr, stellt Fox trotz der weltweiten Corona-Krise die Neuigkeiten für das Modelljahr 2021 vor. Der Fokus liegt diesmal auf den Komponenten für den Gravity-Bereich. Nicht nur, dass eine gänzlich neue Gabel für Enduro-Racer vorgestellt wurde, auch die 36 und 40 bekommen ein Upgrade.

Die Fox 38 2021

Das absolute Highlight aus dem 2021er-Portfolio dürfte ganz klar die Fox 38 sein, die sich namentlich zwischen der 36 und 40 positioniert. Konzipiert für Long-Travel-Enduros und harte Race-Action, bietet die neue Gabel zahlreiche eigenständige Features. Dazu gehören der elliptische Gabelschaft, der für eine höhere Steifigkeit sorgen soll und die Entlüftungsventile im Casting, was eine gleichbleibende Performance trotz unterschiedlichen Höhen sowie Temperaturen verspricht. Die Tauchrohre wurde dementsprechend auch komplett neu konzipiert, wodurch die Integration dieses Features möglich wurde. Außerdem hat Fox die Casting-Brücke nach vorn versetzt, um Fahrern mehr Tuningoptionen mit verstellbaren Steuersätzen zu bieten, ohne, dass eine Kollision mit dem Steuerohr erfolgt. Neu ist auch, dass Fox passende Schutzbleche anbietet und auf eine Achse mit einseitiger Klemmung setzt. Letztere soll Fertigungstoleranzen von Naben kompensieren.

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

Ansonsten wurden im Inneren einige Updates durchgeführt wie beispielsweise die Grip2-Dämpfung mit VVC in allen Bereichen der Highspeed-Dämpfungs-Kreisläufe. Auch die EVOL-Luftfeder wurde grundlegend überarbeitet. Beides zusammen soll für eine deutliche höhere Performance sorgen.

Wir hoffen, die Fox 38 bald testen zu dürfen und euch einen ausführlichen Bericht zu den Neuerungen sowie der Performance liefern zu können.

Fox 2021: Neue Technologien

Floating-Achse

Floating-Achsen sehen zwar ähnlich wie andere Achsen aus, bieten aber einen deutlichen Leistungsvorteil, da sie die einzigartige Fähigkeit besitzen, die Breite der Radbefestigungsfläche der Gabel genau auf den Abstand der vorderen Nabenflansche abzustimmen. Dadurch wird eine perfekte Ausrichtung des Chassis erreicht und unerwünschte Reibung zwischen dem oberen und unteren Gabelrohren vermieden wird. Floating-Achsen sorgen für eine wesentlich weichere Bewegung der Federung über den gesamten Federweg der Gabel, was die Empfindlichkeit und die allgemeine Fahrqualität deutlich verbessert.

Die brandneuen 36 und 38 sind zudem mit einer neuen, zum Patent angemeldeten Floating-Achse mit Schnellspannhebel ausgestattet, die die Vorteile einer Floating-Achse mit der Einfachheit eines werkzeuglosen Schnellspanners verbindet. Bei diesem System wird der Abstand über eine Gleithülse arretiert, was den wiederholten Aus- und Einbau des Vorderrads bei perfekter Gabelausrichtung ermöglicht. Die Positionierung der Hülse ist ab Werk voreingestellt.

Optional zu haben ist die neue Kabolt-X, eine leichte Floating-Achse mit Bolzenbefestigung, die exklusiv für die neue 36 und 38 erhältlich ist und nicht nur Gewicht spart, sondern auch die Torsionssteifigkeit durch ihre hülsenlose, einseitige Klemmbolzenkonstruktion erhöht. Die völlig neue 40 verwendet eine Doppelklemmbolzenachse, die maximale Steifigkeit für Downhill-Rennsportanwendungen bietet. Diesemuss jedes Mal neu eingestellt werden, wenn das Vorderrad sowohl bei der Kabolt-X als auch bei der 40 Pendelachse entfernt und wieder montiert wird.

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

Casting-Kanäle

Wenn eine Gabel eingefedert wird, nimmt das Luftvolumen in den Tauchrohren ab, wodurch der Luftdruck steigt. Je stärker die Gabel zusammengedrückt wird, desto mehr steigt der Druck. Dieser Effekt kann die unbeabsichtigte Folge haben, dass der volle Federweg nicht erreicht werden kann. Die von Fox integrierten Kanäle im Casting tragen zur Linderung dieses Problems bei, indem sie das Luftvolumen in erhöhen und dadurch die unbeabsichtigte Drucksteigerung reduzieren.

Ein weiterer Vorteil dieser Kanäle besteht darin, dass das Öl im Casting umgewälzt wird, wodurch die Schaumstoffringe und -buchsen kontinuierlich geschmiert werden, während die Gabel eingefedert wird.

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

Entlüftungsventile

Die Entlüftungsventile ermöglichen einen atmosphärischen Druckausgleich auf einfachen Knopfdruck. Ein Druckaufbau im Casting verringert die Leistung der Gabel, wodurch der volle Federweg nicht mehr erreicht wird und die Empfindlichkeit und Reaktionsfähigkeit bei kleinen Stößen abnimmt.

Casting-Brücke

Die Steifigkeit im Verhältnis zum Gewicht ist die ultimative Metrik für das Fahrraddesign. Ingenieure investieren unzählige Stunden, um dieses kritische Verhältnis zu optimieren. Die brandneue 38 er aus der Fox 2021-Kollektion zieht alle Register und reduziert jedes mögliche Gramm, ohne dabei die Steifigkeits- oder Festigkeitsanforderungen des modernen, harten Enduro-Fahrens auf langen Strecken zu beeinträchtigen.

Moderne Rahmenkonstruktionen und Geometrietrends erfordern moderne Lösungen für das Fahrwerksdesign. Die Casting-Brücke der brandneuen 36, 38 und 40 ist so konzipiert, dass es perfekt mit modernen Enduro- und Downhill-Bikes zusammenpasst. Die Steuerrohrprofile sind immer größer geworden, und die Gabelversätze werden immer kürzer. Die neue Form ragt weiter nach vorne, um bei voller Kompression genügend Steuerrohrfreiheit zu bieten. Modernste Computermodellierungstechniken haben Fox geholfen, eine organische Casting-Form zu schaffen, die die Steifigkeit mit einem absolut minimalen Materialeinsatz optimiert.

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

Elliptischer Gabelschaft (nur Fox 38)

Das elliptische Steuerrohr der 38er ist eine von vielen Möglichkeiten, wie Fox die Steifigkeit in Bezug auf das Gewicht weiter optimiert hat: In dem mehr Material dort platziert wurde, wo es benötigt wird.

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

GRIP2-Dämpfung mit VVC

Die Fox GRIP2-Dämpfer ist der Maßstab für unvergleichliche Fahrqualität und ultrapräzise On-the-Fly-Einstellbarkeit. Für das Jahr 2021 hat der Hersteller die GRIP2 auf die nächste Stufe gehoben, denn patentierte VVC-Technologie wurde in den Kompressionskreislauf integriert. VVC ist ein proprietäres variables Ventilsteuerungssystem, das eine externe Feinabstimmung der Federungsleistung ermöglicht. GRIP2 erreicht mit der Drehung eines Knopfes, was normalerweise mit dem zeitraubenden und komplizierten Aus- beziehungsweise Ausbau der Gabel einhergeht.

FLOAT EVO-Luftfeder

Die EVOL-Technologie erhöht das Volumen der Negativ-Luftfeder und optimiert die Empfindlichkeit gegenüber kleinen Unebenheiten. Die lineare Federkennlinie von EVOL liefert eine Sensibilität nach oben, eine zusätzliche Unterstützung in der Mitte des Hubs und eine besser abstimmbare Bottom-Out-Progression.

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

Heritage Collection

Die limitierte Auflage in Form der Herritage Collection 2021 inspiriert sich an den originalen 36er- und 40er-Gabeln – den ikonischen Gabeln, die vor 15 Jahren modernes Enduro- und Gravity-Fahren geprägt haben. Die brandneue 38er leitet eine neue Ära des harten Enduro-Fahrens auf langen Strecken ein und ist in einem einzigartigen Pistazien-Ton gehalten, der an diesen historischen Moment erinnert und die Tradition der Einführung von Gabeln, die die Kategorie definieren, in einer ganz besonderen, limitierten Farbgebung fortführt. Alle Gabeln der Heritage Collection sind mit speziellen schwarzen Einstellknöpfen und einer Kabolt-X-Achse ausgestattet und enthalten ein passendes Grafikkit, das mit allen FOX-Dämpfermodellen der Baujahre 2021 und 2020 kompatibel ist.

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

Fox 2021: Die Neuheiten in der Kurzübersicht

FOX 36 2021

  • Komplett neues Chassis
  • Neue Entlüftungsventile
  • Neue Luft/Öl-Kanäle
  • Neue Floating-Achse
  • Neue Casting-Brücke bietet verbesserte Steuerrohrfreiheit
  • Passende 8-Klick-HSC- und HSR-Einstellung an GRIP2-Gabeln und X2-Dämpfern
  • Dämpfungsoption(en): GRIP2 mit VVC, FIT4, Live-Valve, GRIP
  • Aktualisierte EVOL-Luftfeder
  • Hub-Option(en): 150mm-160mm
  • Vergrößerter Kronendurchmesser zur Anpassung an moderne Rahmenformen
  • Radgröße(n): 27,5″ und 29″
  • Offset-Optionen: 37 mm, 44 mm und 51 mm
  • Optionaler Fender
  • Die Modelle der Factory-Series sind mit Kashima-Coating ausgestattet
  • Erhältlich als Factory-, Performance Elite- und E-Bike-Modelle
  • Gewicht:  ab 1.965 g
  • Preis: €1339 – €1459

FOX 38 2021

  • Neuer elliptischer Gabelschaft zur Maximierung der Steifigkeit
  • Neue Entlüftungsventile
  • Neue Luft/Öl-Kanäle
  • Neue Floating-Achse
  • Neue Casting-Brücke bietet verbesserte Steuerrohrfreiheit
  • Passende 8-Klick-HSC- und HSR-Einstellung an GRIP2-Gabeln und X2-Dämpfern
  • Dämpfungsoption(en): GRIP2 mit VVC, FIT4, GRIP
  • Aktualisierte EVOL-Luftfeder
  • Innerer Airsleeve/Patronenrohr
  • Hub-Option(en): 160mm-180mm
  • 38% torsionssteifer als 36
  • Radgröße(n): 27,5″ und 29″
    Offset-Optionen: 37 mm, 44 mm und 51 mm
  • 58 mm Kronendurchmesser zur Anpassung an moderne Rahmenformprofile
  • Optionaler Fender
  • Die Modelle der Factory-Series sind mit Kashima-Coating ausgestattet
  • Erhältlich als Factory-, Performance Elite- und E-Bike-Modelle
  • Gewicht: ab 2.180 g
  • Preis: €1259 – €1589

FOX 40 2021

  • Komplett neues Chassis
  • Neue Entlüftungsventile
  • Neue Luft/Öl-Kanäle
  • Neue Floating-Achse
  • Neue Casting-Brücke bietet verbesserte Steuerrohrfreiheit
  • Passende 8-Klick-HSC- und HSR-Einstellung an GRIP2-Gabeln und X2-Dämpfern
  • Dämpfungsoption(en): GRIP2 mit VVC, GRIP
  • Aktualisierte EVOL-Luftfeder
  • 20mm x 110mm Floating-Achse mit Klemmung
    Hub: 203mm
  • Offset-Optionen: 48 mm, 52 mm und 56 mm
  • Radgröße(n): 27,5″ und 29″
  • Optionaler Fender
  • Die Modelle der Factory-Series sind mit Kashima-Coating ausgestattet
  • Erhältlich als Factory-Modell
  • Gewicht: ab 2.816 g
  • Preis: €2.299

FOX Float X2 2021

  • Komplett neue Form
  • Neue Dämpfung
  • Neuer Hauptkolben mit hohem Durchfluss
  • Neuer, progressiver MCU-Durchschlagschutz
  • Passende 8-Klick-HSC- und HSR-Einstellung an GRIP2-Gabeln und X2-Dämpfern
  • Neue High-Speed-Zugstufe mit VVC (Variable Ventilsteuerung)
  • Unabhängige Plattform-Schaltung
  • Extrem reibungsarme, hochbeständige Dämpferwellenausführung
  • Verbessertes Lagerverhältnis für metrische Größen
  • Reduzierte Länge des Reservoirs für höhere Kompatibilität mit mehr Rahmen
  • Gerippter Innenkörper für verbesserte strukturelle Steifigkeit und reduzierte Hysterese
  • Neue Dichtung mit geringerer Reibung
  • Aktualisierte Komprimierungsverhältnisse, 300psi max.
  • Preis: €849 – €889

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

FOX DHX2 2021

  • Komplett neue Form
  • Neue Dämpfung
  • Neuer Hauptkolben mit hohem Durchfluss
  • Neuer, progressiver MCU-Durchschlagschutz
  • Passende 8-Klick-HSC- und HSR-Einstellung an Grip2-Gabeln und X2-Dämpfern
  • Neue High-Speed-Zugstufe mit VVC (Variable Ventilsteuerung)
  • Unabhängige Plattform-Schaltung
  • Extrem reibungsarme, hochbeständige Dämpferwellenausführung
  • Verbessertes Lagerverhältnis für metrische Größen
  • Reduzierte Länge des Reservoirs für höhere Kompatibilität mit mehr Rahmen
  • Äußerer Stahlkörper und gerippter innerer Körper für verbesserte strukturelle Steifigkeit und reduzierte Hysterese
  • Neue Rasten am Federbund zur Verhinderung des Lösens unter leichter Vorspannung
  • Preis: EUR €819 – €859

Fox 2021: Neue 38, Update für 36 und 40 sowie (DH)X2-Dämpfer

FOX Fender

Share.

Über den Autor

1 Kommentar

  1. Pingback: RockShox Zeb: 38-Millimeter-Standrohre und bis zu 190 Millimeter Hub - favbike.de

Antwort hinterlassen