Ein absolutes Highlight im Portfolio von Stevens für die Saison 2020 stellt das E-Getaway dar, denn der Hersteller kombiniert ein High-End-Gravelbike mit einem leichten Fazua-Antrieb. Das Resultat ist ein sportliches und geländegängiges Pedelec mit sanfter Unterstützung. Welche Features das Stevens E-Getaway noch mitbringt, erfahrt ihr in unserer News.

Stevens E-Getaway: leichtes e-Gavelbike mit Fazua-Antrieb [Stevens Hausmesse]

Auf der Hausemesse von Stevens in Hamburg war das neue E-Getaway eines der Highlights. Dabei handelt es sich um ein komplett neues Bike für das Modelljahr 2020 und den Einstieg des Herstellers in den eRennrad-Bereich. Dementsprechend zeigt sich das neue Stevens eGravelbike mit erstklassigen Spezifikationen und Features.

Dazu gehört vor allem der Vollcarbon-Rahmen mit Carbon-Gabel. Der Hamburger-Fahrradvertrieb setzt hierbei durchweg auf Integration. Das fängt bei den Zügen beziehungsweise Leitungen an und geht über die Motor/Batterie-Einheit bis hin zur LED-Anzeige. Letztere wurde formschön im Oberrohr eingelassen.

Stevens E-Getaway: leichtes e-Gavelbike mit Fazua-Antrieb [Stevens Hausmesse]

Beim Stevens E-Getaway kommt der Fazua evation-Antrieb zum Einsatz, bei dem Motor und Akke eine Einheit bilden. Mit einem Drehmoment von 60 Newtonmetern bei 250 Watt und einer Batteriekapazität von 252 Wattstunden eignet sich die Kombination perfekt für die harmonische Unterstützung bergauf, beim sportlichen Tourenfahren oder Pendeln sowie zum Ausgleich eines Leistungsdefizites.

Stevens E-Getaway: leichtes e-Gavelbike mit Fazua-Antrieb [Stevens Hausmesse]

Stevens E-Getaway: Gewicht, Ausstattung und Preis

Allerdings kann das Stevens eGravelbike auch komplett analog geafhren werden, denn die Antriebseinheit ist entnehmbar. Damit lässt sich auch das Gesamtgewicht von 14,7 auf 11,4 Kilogramm reduzieren.

Stevens E-Getaway: leichtes e-Gavelbike mit Fazua-Antrieb [Stevens Hausmesse]

Zur weiteren Ausstattung gehört die hochwertige GRX-Gruppe von Shimano mit 2×11-Antrieb und passenden Scheibenbremsen. Außerdem setzt die Hamburger Marke auf Carbon-Laufräder mit hohen Felgenkanten und Schwalbe G-One-Allround-Reifen. Das Stevens E-Getaway kommt so auf einen Preis von 4.999 Euro und wird in der Farbe „Slate Grey“ erhältlich sein.

Stevens E-Getaway: leichtes e-Gavelbike mit Fazua-Antrieb [Stevens Hausmesse]

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen