Mit dem Monarch Trail bietet Stevens für das Modelljahr 2020 ein Trail-Hardtail mit 29-Zoll-Bereifung an, das mit einer durchdachten Ausstattung und einem robusten Aufbau für viel Fahrspaß sorgen soll. Neben der passenden Geometrie hat der Hersteller moderne Features integriert. Damit soll das Stevens Monarch Trail ideale Voraussetzungen für den harten Einsatz im Gelände mitbringen. 

Stevens Monarch Trail 2020: Neues Trail-Hardtail für unter 2.000 Euro [Stevens Hausmesse]

Im Rahmen der Hausmesse 2020 hat Stevens einige Neuheiten vorgestellt. Dazu gehört auch das Monarch Trail. Dabei handelt es sich um ein Hardtail mit 29-Zoll-Laufrädern für grobes Gelände. Mit der Trail-Geometrie und der durchdachten Ausstattung soll das Bike für maximalen Fahrspaß sorgen, ohne den Geldbeutel zu stark zu strapazieren.

Der Rahmen bietet entsprechend des angedachten Einsatzzwecks eine moderne Geometrie mit langem Reach, geringer Überstandshöhe, kurzen Kettenstreben und einem flachen Lenkwinkel von 66 Grad. Außerdem wurde die Verbindung zwischen Steuer-, Ober- und Unterrohr massiv ausgeführt, damit auch der harte Bergabeinsatz kein Problem darstellt.

Stevens Monarch Trail 2020: Neues Trail-Hardtail für unter 2.000 Euro [Stevens Hausmesse]

Generell ist das Bike in die Kategorie 6 eingeordnet und hält damit viel aus. Außerdem verfügt der Rahmen des Stevens Monarch Trail über eine integrierte Zugführung und eine Aufnahme für eine Kettenführung. Lange Vario-Stattelstützen können ebenso verbaut werden.

Stevens Monarch Trail 2020: Neues Trail-Hardtail für unter 2.000 Euro [Stevens Hausmesse]

Stevens Monarch Trail: Ausstattung, Gewicht und Preis

Erhältlich ist das Stevens Monarch Trail in nur einer Ausstattungsvariante. Zu den verbauten Komponenten gehören die Marzocchi-Z2-Gabel mit 140 Millimetern Hub, ein SRAM-Eagle-XO1/X1-Antrieb mit 1×12-Konfiguration sowie 4-Kolben-Scheibenbremsen von Shimano. Stevens greift hier auf die gruppenlose MT520 zurück und kombiniert diese mit 203/180-Millimeter-Scheiben.

Ansonsten kommen Laufräder mit robuster 370-Nabe von DT Swiss und Düroc-TR-35-Felgen von Sun Ringle. Darauf aufgezogen sind Schwalbe-Reifen. Kombiniert wurden Hans Dampf und Magic Mary mit der griffigen Addix-Soft-Mischung. Mit diesen Spezifikationen kommt das Stevens Monarch Trail auf ein Gewicht von 13,1 Kilogramm und kostet 1.999 Euro.

Stevens Monarch Trail 2020: Neues Trail-Hardtail für unter 2.000 Euro [Stevens Hausmesse]

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen