Für das Modelljahr 2021 hat Stevens das Vapor in einer neuen Ausstattungsvariante aufgelegt. Mit Effektlack und 1×11-Antrieb erweitert die neue Ausführung die Crosser-Familie. Das bisherige Modell bleibt zudem als Durchläufer im Sortiment. 

Stevens Vapor 2021: Neue Version des Crossers [Stevens Hausmesse 2020]

Ein weiteres Highlight auf der Stevens Hausmesse 2021 war das Vapor in der neuen Variante. Dieses Modell ist zwar keine Neuheit, sondern eine neue Ausführung des bisherigen Crossers. Dennoch ist das Stevens Vapor 2021 direkt ab Werk „race ready“ und entspricht den UCI-Vorgaben. Damit bietet der Hersteller ein Bike an, das für den Alltags- und Renneinsatz gleichermaßen geeignet ist.

Das Stevens Vapor 2021 basiert wie bisher auf einem leichten Rahmen aus 7005-Aluminium. Kombiniert ist das Ganze mit einer Vollcarbon-Gabel, die sogar mit Schutzblechösen aufwarten kann. Erhältlich sind die Crosser in sieben Rahmengrößen von 50 bis 62 Zentimetern.

Stevens Vapor 1X11 2021

Neu ist die Ausführung 1X11, die – wie es der Name bereits andeutet – ohne Umwerfer auskommt. Der Einfach-Antrieb setzt sich aus GRX-Schaltwerk und -Kurbel zusammen. Aus dieser Shimano-Gruppe stammen auch die hydraulischen Scheibenbremsen mit 160-Millimeter-Rotor an Front und Heck. Dazu kommen Fulcrum-Racing-600-Laufräder, die mit X-One–Allround-Reifen von Schwalbe in 33 Millimetern Breite bezogen sind.

Besonderheit des Stevens Vapor 2021 in der 1X11-Ausführung ist unter anderem auch der zweifarbige Effektlack, der unter der Farbebezeichnung Python geführt wird. Außerdem ist diese Variante des Vapor rund 200 Gramm leichter als das bisherige Modell und bringt damit lediglich 8,8 Kilogramm auf die Waage.

Stevens Vapor 2X11 2021

Zum Vorjahr unverändert bleibt die bisherige Ausstattungsvariante des Vapor. Ergo sind die gewählten Komponenten, die Farbe und die Rahmenplattform identisch. Lediglich das Namenskürzel 2X11 wird der Produktbezeichnung hinzugefügt, um eine bessere Abgrenzung zum neuen Modell zu erreichen.

Das Stevens Vapor 2021 kostet in allen Ausführungen 2.099 Euro.

Weitere Infos zu den Stevens Gravel Bikes 2021 findet ihr unter: www.stevensbikes.de

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen