Auch der World Cup in Lenzerheide war wieder ein Highlight und sorgte für absolute Spannung. Die Zuschauer durften wieder atemberaubende Unterhaltung und die Top-Performance der Fahrer genießen. Troy Brosnan, Greg Minaar, Danny Hart, Laurie Greenland und Phil Atwill haben wieder alles gegeben. Pech hatte hingegen Aaron Gwin, der das Rennen hätte gewinnen können. Auch bei den Frauen war es wieder spannend. 

UCI Downhill World Cup Lenzerheide 2017: Die Platzierungen

Bild: O’Neal / FAcebook

Die Finals des UCI Downhill World Cups in Lenzerheide sind vorbei und es war bis zur letzten Minute wieder ein spektakuläres Battle zwischen den Profis. Doch die Strecke hatte es wieder in sich: Der hartgefahrene Untergrund war, kombiniert mit vielen Steinen und staubiger Schicht eine rutschige Partie. Das bekam vor allem Tahnee Seagrave, Connor Fearon und Loris Vergie zu spüren, die durch die Ausrutscher viel Zeit verloren haben. Stürze gab es ebenfalls wieder einige und zum Teil auch harte zu sehen. Am schlimmsten dürfte es Alex Marin erwischt haben, der sich wahrscheinlich den Arm gebrochen hat. Auch Mick Hannah stürzte an selber Stelle und konnte durch einen beschädigten Bremsgriff nur noch langsam ins Ziel rollen. Der YT Mob war hingegen vom Pech verfolgt: Niko Mullaly durfte wegen eines nicht korrekt angebrachten Rückenprotektors nicht starten und Aaron Gwin konnte seinen grandiosen Lauf nicht durchziehen. Aufgrund eines defekten Reifens war es ihm auf dem letzten Drittel der Strecke nur noch möglich, langsam ins Ziel zu fahren. Das Resultat: Platz 51.

UCI Downhill World Cup Lenzerheide 2017: Platzierungen

Herren

Glück für Greg Minaar, der sich so den ersten Platz sichern konnte. Troy Brosnan glänzte ebenfalls wieder mit einer hervorragenden Performance und war nur unwesentlich langsamer als der Südafrikaner. Auf den dritten Platz fuhr Danny Hart, der wieder mit einem aggressiven Run für viel Action sorgte. Doch auch Laurie Greenland (Platz 4) und Phil Atwill (Platz 5) überraschten mit exzellenten Läufen.

RankRiderNationTeamAgeResultPoints
1MINNAAR Greg
RSA
SANTA CRUZ SYNDICATE3600:02:57.042200
2BROSNAN Troy
AUS
CANYON FACTORY RACING DH2400:02:57.204160
3HART Danny
GBR
MS MONDRAKER TEAM2600:02:58.868140
4GREENLAND Laurie
GBR
MS MONDRAKER TEAM2000:02:59.985125
5ATWILL Philip
GBR
PROPAIN DIRT ZELVY2200:03:00.830110
6SHAW Luca
USA
SANTA CRUZ SYNDICATE2100:03:00.92195
7BRUNI Loic
FRA
SPECIALIZED GRAVITY2300:03:01.58990
8CABIROU Rudy
FRA
UNIOR TOOLS TEAM2300:03:01.66785
9PAYET Florent
FRA
VV RACING3100:03:01.75880
10ŽABJEK Jure
SLO
UNIOR TOOLS TEAM2200:03:02.45175
11MOIR Jack
AUS
INTENSE FACTORY RACING2300:03:02.97170
12PIERRON Baptiste
FRA
VV RACING2400:03:03.74769
13BRAYTON Adam
GBR
2900:03:03.93868
14HARRISON Charlie
USA
INTENSE FACTORY RACING2000:03:04.02767
15MACDONALD Brook
NZL
GT FACTORY RACING2600:03:04.39866
16LUKASIK Slawomir
POL
NS-BIKES FACTORY RACING2400:03:04.58865
17WALLACE Mark
CAN
CANYON FACTORY RACING DH2200:03:04.87364
18READING Jack
GBR
ONE VISION GLOBAL RACING2900:03:05.12263
19SMITH Joseph
GBR
NORCO FACTORY RACING2700:03:05.26662
20SIMMONDS Matthew
GBR
MADISON SARACEN FACTORY TEAM3000:03:05.27161

Alle Platzierungen: UCI Downhill World Cup Lenzerheide 2017 – Men Elite

Frauen

Bei den Frauen konnte sich Myriam Nicole wieder an die Spitze setzen. Dahinter positionierte sich Rachel Atherton, die trotz Problemen mit der Schulter wieder auf einem guten Weg ist. Emilie Siegenthaler überraschte mit einem ebenfalls hervorragenden Lauf auf ihrer Hausstrecke und sicherte sich so den dritten Platz. Tracey Hannah positionierte sich dahinter. Trotz Ausrutscher brachte es Thanee Seagrave noch auf Platz 5.

RangFahrerNat.TeamAlt.ResultatPkt.
1NICOLE Myriam
FRA
COMMENCAL / VALLNORD2700:03:26.890200
2ATHERTON Rachel
GBR
TREK FACTORY RACING DH3000:03:27.402160
3SIEGENTHALER Emilie
SUI
PIVOT FACTORY RACING3100:03:29.277140
4HANNAH Tracey
AUS
POLYGON UR2900:03:31.429125
5SEAGRAVE Tahnee
GBR
TRANSITION BIKES / FMD FACTORY RACING2200:03:32.623110
6CABIROU Marine
FRA
VV RACING2000:03:34.20995
7VERBEECK Vaea
CAN
2700:03:34.62180
8CARPENTER Manon
GBR
RADON FACTORY DOWNHILL TEAM2400:03:35.33870
9FARINA Eleonora
ITA
GB RIFAR MONDRAKER ASD2700:03:35.97860
10HRASTNIK Monika
SLO
2300:03:39.19055
11CAPPELLARI Carina
SUI
NS-BIKES FACTORY RACING2600:03:43.55445
12MILLER Miranda
CAN
SPECIALIZED GRAVITY2700:03:45.03435
13SALAZAR Mariana
ESA
DORVAL AM NICOLAI2300:03:50.14025
14RØNNING Frida Helena
NOR
2200:03:52.35015
15RUTZ Lea Salome
SUI
2200:03:53.1965

Alle Platzierungen: UCI Downhill World Cup Lenzerheide 2017 – Women Elite

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen