7Protection hat auf der Eurobike 2018 einen neuen Knieschoner vorgestellt, der zusammen mit EWS-Profi Sam Hill entwickelt wurde. Das Resultat ist ein leichtes Modell für den Trail- und Enduro-Einsatz. Damit soll der 7Protection Sam Hill Knee den ganzen Tag über getragen werden können.

7Protection Sam Hill Knee: Knieschoner mit Profi-Input [Eurobike 2018]

Der neue Signature-Knieschoner von 7Protection wurde mit wertvollem Feedback von Sam Hill entworfen und baut auf dem beliebten Transition Knee auf. Ziel war es, ein Modell zu entwickeln, das als ultimativ leichte Lösung für Trail-Riding und Enduro-Rennen überzeugt.

Dabei ist der 7Protection Sam Hill Knee leicht genug, um den ganzen Tag lang getragen werden zu können. Der Knieschoner schmiegt sich optimal an, um maximalen Komfort zu bieten. Die atmungsaktive Mesh-Rückwand sorgt für eine gute Belüftung und leitet Feuchtigkeit von der Haut ab.

Der 7Protection Sam Hill Knee ist bereits erhältlich und kostet 89 Euro im Set.

 

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen