Der Ergon SM E-Mountain ist ein Sattel, der speziell für den eMTB-Einsatz enwtickelt wurde und sich dadurch von Standard-Modellen unterscheidet. Besondere Features sollen den Fahrer unterstützen und für hohen Komfort sorgen. Deshalb werden auch bei diesem Modell wieder Ausführungen für Männer und Frauen angeboten.

Ergon SM E-Mountain: eMTB-spezifischer Sattel für Männer und Frauen [Eurobike 2018]

Das Design-Team von Ergon hat die Anforderungen von eMountainbikern analysiert, um einen optimalen Sattel für eMTBs zu kreieren. Vor allem weil bei dieser neuen Art des Mountainbikens die Fahrer viel mehr im Sattel sitzen und steilere Anstiege bewältigen, war dem Hersteller klar, dass konventionelle Modell nicht die optimale Lösung sind. Deshalb hat Ergon mit den Team-Fahrern zusammen lange ausprobiert. Nach einer intensiven Entwicklungsphase wurde die optimale Sattelform für eMTBs gefunden.

Das Resultat ist der Ergon SM E-Mountain, der auffällige Merkmale aufweist und sich daher ganz einfach von einem konventionellen Modell unterscheiden lässt. Dazu gehört unter anderem die hintere Rampe, die die Sitzposition beim Bergauffahren unterstützt. Die Sattelkontur erleichtert hingegen den Wechsel in die Abfahrtsposition. Ansonsten soll der Ergon SM E-Mountain auch Bewegungsfreiheit über die breiten Flanken bis zur gepolsterten Nase bieten. Letzteres ist vor allem wichtig für besonders steile Anstiege.

Typisch für Ergon sind zwei Modellvarianten in geschlechtsspezifischer Ausführung erhältlich. Gerade am Sitzbereich unterscheiden sich Männer und Frauen anatomisch am stärksten. Deshalb gibt es den Ergon SM E-Mountain zwei verschiedene Formen und Entlastungsöffnungen, die Druckspitzen, Taubheit und sonstigen Beschwerden vorbeugen. Abgerundet wird der Sattel durch ein komfortables Padding für entspannte Touren.

Verfügbar ist der Ergon SM E-Mountain ab Anfang 2019 füe einen Preis von 89,95 Euro.

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen