Auf der Eurobike 2019 wurden die neuen Crankbrothers Synthesis E-Bike vorgestellt. Dabei handelt es sich um Laufräder, die speziell für den Einsatz an eMTBs konzipiert wurden. Aus einer individuellen Konfiguration für Heck und Front, sollen auch optimale Fahreigenschaften resultieren.

Crankbrothers Synthesis E-Bike: Laufräder speziell für eMTBs [Eurobike 2019]

Crankbrothers hat auf der Eurobike 2019 auch eine neue Version der Synthesis-Laufräder speziell für eBikes präsentiert. Selbige verbinden die Vorzüge von Carbon-Felgen mit robusten Naben und Speichen, um dem angedachten Einsatzzweck vollkommen gerecht zu werden.

Die Crankbrothers Synthesis E-Bike zeigen sich als Systemlaufräder sehr individuell, denn die Ausführungen für hinten und vorne fallen sehr unterschiedlich aus. Die Front-Version verfügt über eine Carbonfelge mit 31,5 Millimetern Innenbreite und 28 Speichenlöchern. Hinten misst die innere Weite 29,5 Millimeter. Außerdem sind 32 Speichenlöcher vorgesehen. Diese Kombination soll Flexibilität und Traktion an der Front garantieren sowie für Stabilität am Heck sorgen.

Doch die Crankbrothers Synthesis E-Bike sind wie bereits erwähnt speziell für die höheren Belastungen bei eBikes angepasst. Neben spezifischen Speichen von Sapim kommt bei der Heckversion eine Nabe mit Stahlfreilauf zum Einsatz.

Angeboten werden alle gängigen Laufradgrößen – sprich 27,5 und 29 Zoll. Das Gewicht für den Satz startet bei 1.845 Gramm. Mit knapp 1.700 Euro sind die Laufräder allerdings nicht ganz günstig. Dafür bekommt der Käufer allerdings auch eine lebenslange Garantie auf die Carbonfelgen.

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen