Stevens hat auf der Hausmesse in Hamburg auch die neue Version des Sonora vorgestellt. Das XC-Bike bekam einen Carbon-Rahmen mit neuen Features und durchweg 29-Zoll-Laufräder spendiert. Außerdem ist das Stevens Sonora 2020 mit zahlreichen Features ausgestattet, die einen individuellen Aufbau erlauben. 

Stevens Sonora 2020: XC-Hardtail mit neuem Carbon-Rahmen und 29-Zoll-Laufrädern [Stevens Hausmesse]

Das Sonora ist Stevens XC-Hardtail schlechthin und erhielt für das Modelljahr 2020 ein umfassendes Update. Der Carbon-Rahmen wurde dafür kräftig überarbeitet. Laufräder sind nun in allen Rahmengrößen in 29 Zoll verbaut. Außerdem hat der Hersteller für mehr Steifigkeit gesorgt, was der Kraftübertragung zugutekommen soll.

Ansonsten lassen sich nun zahlreiche Vario-Sattelstützen mit einem Durchmesser von 30,9 Millimetern verbauen. Auch wurde die Umwerferaufnahme unauffälliger integriert. Insgesamt bietet der Rahmen des Stevens Sonora 2020 viel Spielraum für ein individuelles Setup. Neben der Umwerferaufnahme sind Öffnungen und Abdeckungen für unterschiedliche Antriebs- und Komponenten-konfigurationen vorhanden.

Stevens Sonora XO als Top-Modell

Insgesamt bietet Stevens drei Ausstattungsvarianten des Sonora 2020 an. Die Top-Version bildet das Modell mit XO-Kürzel. Hier setzt der Hersteller auf eine leichte Fox-32-Float-Step-Cast-Federgabel mit Lockout-Fernbedienung, einem kompletten SRAM-X01-Eagle-Antrieb mit 1×12-Konfiguration. Abgerundet wird das Stevens Sonora XO 2020 durch hochwertige DT Swiss-Laufräder in 29 Zoll mit Boost-Achsmaßen und einer entsprechend performanten Reifenkombination von Schwalbe. Damit kommt das XC-Hardtail auf ein Gewicht von 10,1 Kilogramm. Der Preis liegt bei 3.299 Euro.

Das Stevens Sonora ES reiht sich als mittleres Modell in die Baureihe ein und wurde ebenfalls mit der Fox-32-Float-Step-Cast-Federgabel mit Lockout-Fernbedienung ausgestattet. Der 1×12-Antrieb stammt bei dieser Version aber aus Shimanos XT-Riege. Auch die Bremsen wurden aus dieser Gruppe gewählt. Ansonsten zeigt sich die weitere Ausstattung ähnlich zum Top-Modell. Das Gewicht liegt mit 10,5 Kilogramm auch nur knapp darüber. Der Preis ist mit 2.699 Euro aber günstiger.

Das Sonora ohne Namenszusatz ist als preiswerter Einstieg in das Cross-Country- und Marathon-Segment zu sehen. Hier wurde gezielt gespart, um einen Preis von 1.799 Euro realisieren zu können. Dafür bekommt der Käufer einen SX/NX-Eagle-Antrieb von SRAM, Shimano-BR-MT420-Bremsen mit 4-Kolben. Das Gewicht des Stevens Sonora liegt bei 12,0 Kilogramm.

Stevens Sonora 2020: XC-Hardtail mit neuem Carbon-Rahmen und 29-Zoll-Laufrädern [Stevens Hausmesse]

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen