Mit dem Vaude Proof 28 wurde auf der Eurobike ein Multifunktions-Rucksack vorgestellt, der nicht nur wasserdicht, sondern auch noch komplett in Deutschland hergestellt ist. Außerdem eignet sich das großvolumige Modell für den Einsatz auf dem Mountain- oder Urban-Bike und zum Wandern.

Vaude Proof 28: Wasserdichter Multifunktions-Rucksack aus deutscher Produktion [Eurobike 2018]

Am Eurobike-Stand von Vaude gehörte der Proof 28 zu den Highlights des deutschen Outdoor-Spezialisten. Der Rucksack trägt das „Made in Germany“-Siegel und wird am Produktionsstandort Obereisenbach bei Tettnang in der Manufaktur produziert. Dort erfolgt auch die Herstellung der beliebten Aqua-Fahrradtaschen. Dementsprechend wurde der Vaude Proof 28 hochfrequenzverschweißt und bietet einen Wickelverschluss, der nach oben oder an den Seiten geschlossen werden kann. Im Zusammenspiel mit dem Materialmix aus Polyamid, Polyester und der thermoplastischen PU-Beschichtung ist ein komplett wasserdichter Rucksack entstanden.

Mit 28 Litern weist der Vaude Proof 28 viel Packraum auf, der sich auf ein großes Fach aufteilt. Um trotzdem etwas System in den Innenraum zu bringen, wurde ein Inlay integriert, das sich auf zwei Netztaschen mit Reißverschluss und einen Notebook-Einschub für Modelle bis 15,6 Zoll zusammensetzt. Ansonsten steht noch eine aufgesetzte, abnehmbare Tasche auf der Vorderseite mit wasserdichtem Reißverschluss zur Verfügung. Für Schlüssel, Smartphone oder eine kleine Geldbörse bietet der Vaude Proof 28 eine großzügig dimensionierte und auf den Hürftgurt aufgesetzte Netztasche.

Vaude Proof 28: Wasserdichter Multifunktions-Rucksack aus deutscher Produktion [Eurobike 2018]

Als Multifunktions-Rucksack richtet sich das neue Modell an Wanderer, Mountainbiker und ist sogar für den Einsatz in der Stadt geeignet. Dazu bietet der Vaude Proof 28 Features für alle Einsatzzwecke und lässt sich individuell anpassen. So sind zum Beispiel Wanderstock-Halterungen integriert. Außerdem kann die aufgesetzte Tasche komplett abgenommen werden, sodass nur die Kompressionsriemen zur Nutzung bereitstehen. Diese lassen sich ebenfalls entfernen, um ein komplett cleanes Design zu erreichen. Alternativ kann die mitgelieferte Kordel als eine Art Gepäcknetz über die entsprechenden Kunststoff-Halterungen gespannt werden. Für den Einsatz in der Stadt bietet der Vaude Proof 28 außerdem noch reflektierende Details. Abgerundet wird das Multifunktions-Konzept durch ein spezielles Rückensystem mit Hüftgurt.

Der vaude Proof 28 ist laut dem Hersteller ab sofort in den zwei Farbvarianten „Phantom Black“ und „Orange Madder“ zu einem Preis von 170 Euro erhältlich.

Share.

Über den Autor

Antwort hinterlassen